Ein Zuhause für die Tonies

Toniebox Setzkasten fertig

Zu Ostern gab es bei uns in der Familie eine Toniebox, über die ich in meinem vorherigen Blogpost (»Die Musik aus dem lila Würfel«) berichtet habe. Wer also nicht weiß, von was ich hier spreche, sollte sich den Post kurz durchlesen. Da es mir schon am ersten Tag auf den Keks ging, dass die Toniefiguren überall herum lagen, überlegte ich mir, wie man diese Figuren am besten aufbewahren könnte.

Die mit viel Liebe handbemalten Figuren kann man nicht einfach in irgendeiner Kiste oder Schublade verschwinden lassen. Da würden sie vermutlich auf lange Sicht aus dem Gedächtnis verschwinden.

Toniebox Setzkasten

Ein Setzkasten sollte es werden. Den Setzkasten, den ich verwendet habe findet ihr bei »Amazon« für ungefähr 20€. Am Ende des Posts findet ihr eine Liste mit den Dingen, die ich für den Setzkasten verwendet habe. Das neue Zuhause für die Tonies konnte nämlich noch ein wenig Farbe vertragen.

Gestaltung

Für die Gestaltung hatte ich mir Lacke in den Farben weiß und altrosa besorgt. Dabei sollte der Kasten von Innen weiß und von außen altrosa werden. Die Lacke habe ich im »Hagebaumarkt« gekauft und kann sie nur weiterempfehlen. Sie riechen nicht so stark wie andere Lacke. Den weißen Lack solltet ihr jedoch zweimal auftragen, damit er richtig gut deckt. Der altrosa Lack ist sehr ergiebig und deckt beim ersten Anstrich sofort.

Toniebox Setzkasten Pinsel

Bevor ich den Setzkasten jedoch weiß angestrichen habe, habe ich mir noch Magnetfarbe besorgt. Tragt die Magnetfarbe in mehreren Schichten auf und spart nicht mit der Farbe. Nur dann kann man einen magnetischen Effekt erkennen. Ich habe 4 Schichten aufgetragen. Hier bleiben die Tonies nun auch stehen, wenn man an den Kasten stößt oder ihn leicht kippt. Nachdem die Magnetfarbe getrocknet ist, könnt ihr diese einfach mit dem weißen Lack überstreichen. Der magnetische Effekt geht dadurch nicht verloren.

Nachdem von Innen alles weiß war habe ich die Außenseiten des Kastens in altrosa lackiert. Danach habe ich noch die sichtbaren Kanten in altrosa angepinselt.

Der Setzkasten kam bei der Tochter meines Verlobten richtig gut an, und natürlich mussten alle Tonies direkt »einziehen«. Im Folgenden noch eine kurze List meiner Materialien, die ich verwendet habe.

Materialliste:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.